Rhein-Ruhr-Marathon 2018

Na das war aber mal wieder ein gelungener Tag. Die perfekte Organisation von Ralf Lange in Kooperation mit Theo Lehmkuhl war ebenso erfreulich, wie die fleißige Unterstützung aller Helfer. Noch vor 7 Uhr wurde schon mit dem Aufbau begonnen, die Streckenposten wurden eingewiesen und besetzten ihre Posten. Zuerst kamen die Inliner, danach die Handbiker und dann die Marathonis. Besonders gefeiert wurden natürlich durch unseren Moderator Günter Hendriks unsere beiden Starter Sabine Fieker und Uwe Lempken, die den Marathon mit guten Ergebnissen abschlossen. Besonders groß war die Freude bei Sabine Fieker, die den 2. Platz in der Duisburg-Wertung erreichte. Aber auch bei den Halbmarathonläufern konnte wir vier Starter für den HTV stellen. Besonders erfolgreich war mal wieder Martin Funke, der mit dem 6. Gesamtplatz und dem 2. Platz in seiner Altersklasse ein echtes Ausrufezeichen gesetzt hat!

Nach dem gemeinsamen Abbau konnten sich alle Helfer noch auch die kleine Pasta-Party im Vereinsheim bei Daniel Kontermann freuen, die zusätzlich auch noch mit einem Freigetränk belohnt wurden. Es wurde noch lange geplaudert, jeder hatte ja auch so einige Erlebnisse an seinen Posten hinter sich...