Liebe Tennisfreunde

Ab 11.05.2020 kann unter bestimmten Voraussetzungen  und Schutzbestimmungen auf unserer Anlage Tennis gespielt werden. Die DIN A 3 aushängenden generellen Schutzempfehlungen vom 17.04.2020 (TVN), 30.04.2020 (WTB) und 05.05.2020 (TVN) sind vor erstmaligem Spielbeginn zu lesen und unbedingt zu beachten.

Zusätzlich gelten die nachstehenden  Voraussetzungen für den Spielbetrieb auf der HTV-Tennisanlage:

  • Einzel kann auf den Plätzen 1 – 3 - 5 gespielt werden. Doppel sind z.Zt. nicht erlaubt. Die Regelspielzeit beträgt eine Stunde. Zeitschiene: 8:00 bis 20:00 h.
  • jeder spielt zwecks Vermeidung von Fremdschweißübertragung mit seinen eigenen  Bällen  bzw.  trägt  an seiner  Nichtschlaghand  Desinfektionshand-
    schuhe zum Anfassen der Bälle (z.B.: Aufschlag, Bälle einsammeln etc.).
  • Sozialräume (Dusche und Umkleide) bleiben geschlossen.
  • die separaten Damen- und Herrentoiletten können genutzt werden. Nach Nutzung sind die WC`s mittels flächendeckender Desinfektionslösung und Papierhandtücher (stehen zur Verfügung) zu reinigen. Flüssigseife und Hautdesinfektionslösung stehen ebenfalls zur Verfügung.
  • die bisherigen Trainingspläne haben keine Gültigkeit.
  • am Vortag haben sich die Spieler namentlich für eine Spielreservierug in dem ausliegenden Ordner mit Spielplänen einzutragen. Die Begehung der Tennisanlage darf erst zu Zeitpunkt des georderten Spieltermins erfolgen. Das stattgefundene Spiel ist im Ordner an der Reservierung zu bestätigen.
  • es dürfen sich jeweils nur max. 6 Personen mit den vorgegebenen Abständen
    (mind. 2 Meter) auf der Tennisanlage befinden. 
  • die Terrasse der TA ist unter Berücksichtigung der Personenabstandsregelung  nur eingegrenzt nutzbar.
  • nach Verlassen der Tennisanlage ist das Tor zur TA zu schliessen.

Zur Sicherstellung der Einhaltung der vorgenannten Vorschriften werden nachstehende Personen benannt: Hans-Peter Arntz, Hans-Achim Theelen und Peter Kapic.

Duisburg-Homberg, 07.05.2020