KAHA

 

KAHA heißt übersetzt aus der Sprache der Maori „Kraft“ und wurde von Bernhard Jakszt entwickelt. Es ist inspiriert vom Taiji, Kung Fu, dem Haka (traditionelle ausdrucksstarke Bewegungen der Ureinwohner Neuseelands) und dem klassischen Yoga. Langsam und fließend geht eine Bewegung in die andere über, sodass immer genügend Zeit bleibt, diese kontrolliert. Es kräftigt, dehnt und entspannt entscheidende Muskelgruppen und führt zu innerer Ruhe. Die Musik stammt von Bands hauptsächlich aus Neuseeland, Samoa und Hawaii. Sie verstärkt die Emotionen und Motivation.

 

KAHA ist von jedem Teilnehmer und in jedem Alter durchführbar. Teilnahme ohne Vorkenntnisse möglich, bitte Sport-bekleidung und Getränke mitbringen.

 

WORKSHOP – Angebot am

19. Januar 2019 und am

23. März 2019

 

Anmeldung ab sofort in der Geschäftsstelle unter

Tel: 02066 / 22860 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmegebühren: 10,-- € Nichtmitglieder / 5,-- € HTV´ler
sind bar vor Ort an die Übungsleiterin Ulrike Wegler-Aalbers
zu entrichten
.

    

 

Datenschutzordnung HTV